Cookies

Cookie-Nutzung

Vorzeltteppiche – nützlich bei jedem Camping

Vorzeltteppich Für viele Camper, die mit dem Wohnwagen unterwegs sind, gehört ein Vorzeltteppich längst zum unverzichtbaren Zubehör von jedem Outdoor-Urlaub. Er sorgt beim Camping nicht nur für ein zusätzliches Maß an Gemütlichkeit, sondern trägt auch dazu bei, dass du Schmutz nicht in den Wohnwagen trägst und die Füße im Vorzelt stets trocken bleiben.
Besonderheiten
  • vielfältige Auswahl
  • atmungsaktive Kunststoffgewebe
  • witterungsbeständig
  • leichte Reinigung

Vorzeltteppiche Test & Vergleich 2019

Gründe zur Anschaffung eines Vorzeltbodens gibt es mehrere: Zum einen verhindert der Teppich, dass die Füße sofort dreckig sind und du nach jedem Schritt aus dem Wohnwagen oder Zelt Sand und Steine hinein trägst. Je nach Struktur des Bodens fallen kleine Schmutzpartikel einfach durch das Netz hindurch. Gleichzeitig ist das Laufgefühl auf dem Material angenehm, ein weiterer Aspekt ist sicherlich der Schutz vor Feuchtigkeit, den der Boden bietet.

Schließlich ist der ästhetische Aspekt natürlich nicht zu vergessen. Gerade, wenn du das Vorzelt als erweiterten Wohn- oder Essbereich nutzt, sorgt der Boden für eine zusätzliche Gemütlichkeit. Dabei gibt es unterschiedliche Ausführungen in Farben und Materialien, um den Bereich vor dem temporären Heim maximal gemütlich zu gestalten.

Die Beschaffenheit von Vorzeltteppichen

Wer in einem Shop nach einem Vorzeltteppich sucht, kann von der Fülle unterschiedlicher Ausführungen schnell erschlagen werden. Die Artikel variieren in Farbe, Größe und Material sowie nicht zuletzt im Preis.

Die optimale Größe für einen Vorzeltteppich

Vorzeltteppiche gibt es in unterschiedlichen Standardgrößen, wobei die Maße je nach Hersteller variieren. Auch gibt es spezielle Modelle wie den Highlander Zeltteppich, der speziell für das Oak 6-Personen-Zelt zugeschnitten ist. Die beliebtesten Maße sind beispielsweise:

  • 250 x 500
  • 300 x 600
  • 250 x 400
  • 250 x 600
  • 300 x 300

Benötigst du ein abweichendes Maß, so sind auch andere Maße durch individuelles Zuschneiden von Meterware ganz einfach möglich. Dazu nutzt du entweder einen speziellen Heißschneider, der die Schnittkanten direkt versiegelt, ein Messer oder eine scharfe Schere. Damit die Kanten allerdings dauerhaft nicht ausfransen, ist bei einem kalten Schnitt dann noch ein nachträgliches Versiegeln notwendig.

Von der Größe und der Beschaffenheit des Materials hängt natürlich das Gewicht ab, das zwischen 200 g/m² und 550 g/m² liegt. Auch steigt mit der Größe das Packmaß an, wobei praktische Aufbewahrungstaschen einen einfachen Transport ermöglichen.

Tipp: Vorzelte haben nicht immer ein rechteckiges Bodenmaß, sondern sind meist trapezförmig verlaufend, um Faltenbildungen zu verringern. Der Versprung kann hier bis zu 25 cm ausmachen und muss beim Kauf beziehungsweise individuellen Zuschnitt des Bodens eingeplant sein. Zu groß sollte er jedoch auch nicht sein, damit sich Regenwasser keinen Weg in das Vorzelt bahnen kann.

Das richtige Material – Langlebigkeit bei Wind und Wetter

Anders als bei einem Teppich für den Innenraum kommt es bei einem Vorzeltteppich vor allem auf die Widerstandsfähigkeit an, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Diese sollte auch dann gegeben sein, wenn der Boden hohen Beanspruchungen durch Campingmöbel oder den dauerhaften Aufenthalt mehrerer Personen ausgesetzt ist. Das gilt insbesondere dann, wenn sich von der Unterseite scharfkantige Steine in das Material bohren.

Um eine Langlebigkeit zu gewährleisten, sind Campingteppiche in aller Regel aus einer Kunststoff-Netzstruktur gewebt, die besonders strapazierfähig, witterungsbeständig und UV-stabil ist. Eine Alternative sind geschäumte Teppiche, die eine etwas bessere Isolierung bieten und beim Laufen angenehm weich sind. Allerdings ist das Material nicht ganz so widerstandsfähig wie die gewebte Variante.

Tipp: Nicht jeder Zeltplatz erlaubt die Nutzung aller Vorzeltteppiche. Locken die Stellplätze mit einem schönen Rasengrün, so kannst du fast sicher sein, dass ausschließlich luftdurchlässige Produkte erlaubt sind, die das Gras schonen.

Verschiedene Arten von Vorzeltteppichen

Wie der Name schon andeutet, liegt ein Vorzeltteppich vorwiegend in einem Vorzelt eines Wohnwagens oder Zeltes – wenngleich sich die Vielseitigkeit der Nutzungsmöglichkeiten damit keineswegs erschöpft. Auch als Sicht- oder Sonnenschutz, Sitzgelegenheit oder als Zeltunterlage ist ein Vorzeltteppich bestens zu gebrauchen.

Damit du lange Freude an deinem Vorzeltboden hast, ist die Witterungsbeständigkeit unabdingbare Voraussetzung – schließlich kann es beim Campen immer mal passieren, dass der Boden bei Dauerregen nass wird. Vor allem beim Aufenthalt in sonnenreichen Regionen ist zudem eine gute UV-Stabilität wichtig. Eine Ummantelung oder ein Heißschnitt an den Rändern schützen vor dem Ausfransen.

Die meisten Vorzeltteppiche sind dabei aus einem atmungsaktiven Gewebe gefertigt, die dafür sorgen, dass der Untergrund keinen Schaden davon trägt. Doch gibt es vor allem für Zelte auch Produkte, die eine wasserdichte Rückseite aufweisen, um den Zeltboden dauerhaft trocken zu halten.

Für die einfache Befestigung sorgen Ösen an den Ecken, sodass du ihn ganz einfach mit Heringen fixieren kannst. Eine alternative Variante sind Gummispanner, die sich vor allem für selbst zugeschnittene Meterware eignen.
Praktische Aufbewahrungstaschen sorgen dafür, dass der Teppich im Auto bei jedem Ortswechsel platzsparend verräumt werden kann. Diese gehören bei vielen Modellen zur obligatorischen Standardausstattung.

Farben – Grün, Blau und Grau dominieren

Gängige Farben für den Carpet, wie der Teppich im Englischen heißt, sind grün, blau und grau. Während ein sattes Grün am besten auf umliegende Rasenflächen abgestimmt ist, sind bei den Kunden unterschiedliche Grautöne besonders beliebt, wie Verkaufszahlen immer wieder zeigen.

Doch gibt es auch ausgefallene Muster wie beispielsweise Teppiche von Bo-Camp, die dem Vorzelt ein ganz besonderes Flair verleihen. Andere Hersteller wie Jolax hingegen haben ihre Farbgebung speziell auf Walker-Vorzelte ausgerichtet, damit sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt.
Hell oder dunkel, unifarben oder gemustert – du hast die Qual der Wahl, welche Optik am besten zu deinem Outdoor-Erlebnis passt.

Pflege von Vorzeltteppichen – für eine lange Lebensdauer

Dank des Kunststoffes ist ein Vorzeltteppich besonders pflegeleicht. Haben sich lediglich Sand, Staub oder kleine Steine abgelagert, lässt sich das Material kinderleicht abfegen oder ausschütteln. Für eine gründliche Reinigung bei hartnäckigem Schmutz ist auch das Abspritzen mit dem Schlauch oder Dampfreiniger kein Problem. Reicht das nicht aus, nimmst du einfach etwas Seifenlauge und einen Schrubber zur Hand.

Grundsätzlich ist auch die Waschmaschine ein geeigneter Ort, um einem schmutzigen Teppich neuen Glanz zu verleihen. Allerdings sind die meisten Standard-Trommeln zu klein für die voluminösen Kunststoffmatten.

Eine Bodenplane unter Vorzeltteppichen bringt weitere Vorteile

Sicherlich lässt sich der Teppich auch direkt auf den Untergrund legen. Andere Varianten sehen einen Unterbau aus einer atmungsaktiven Zeltunterlage und einer losen oder festen Bodenplane vor. Diese schützt nicht nur den Teppich vor Schmutz und erhöht so die Lebensdauer, sondern auch dich zusätzlich vor Wind und Kälte, die durch die Fugen ins Vorzelt ziehen kann. Zunehmend beliebt sind dabei z. B. Planen mit einem aufblasbaren Rand, die hier vorgestellt werden: https://www.obelink.de/blog/beratung/welche-bodenplane-fur-mein-vorzelt.html.
Eine Anleitung für einen mehrschichtigen Bodenaufbau findest du hier: https://www.isabella.net/de/uber-isabella/presse/altere-presseinformationen/ein-ordentlicher-vorzeltboden-ist-mehr-als-ein-teppich.

Die Befestigung von Vorzeltteppichen – Heringe oder Gummispanner?

Die meisten Vorzeltteppiche lassen sich dank integrierter Metallösen an den Ecken kinderleicht mit Heringen am Boden befestigen und so vor dem Verwehen durch Wind sichern. Bei einigen Modellen ist das Befestigungsmaterial bereits im Lieferumfang enthalten, bei anderen sind die eigenen Heringe gefragt. Da jeder gute Camper dank immer wieder auftretender widriger Bodenbeschaffenheiten jedoch stets einige Ersatzteile im Gepäck haben sollte, lassen sich sicherlich einige Heringe für den Vorzeltboden abzwacken.
Andere Befestigungsvarianten bestehen aus speziellen Gummispannern beziehungsweise Sturmabspannungen und Befestigungsclips, die auch bei Teppichen ohne Ösen dafür sorgen, dass Wind und Wetter der sicheren Lage nichts anhaben können.

Die wichtigsten Kaufkriterien von Vorzeltteppichen

Um an deinem Vorzeltteppich möglichst lange Freude zu haben, ist es sinnvoll, sich schon vor dem Kauf über wichtige Eigenschaften von Material, Größe und Verwendungszweck im Klaren zu sein. Schließlich gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Teppiche, von denen nicht jeder gleichermaßen für alle Einsatzbereiche geeignet ist.

KaufkriterienHinweise
Material
  • UV-Beständigkeit
  • ggf. eine isolierende Wirkung (Wabenstruktur / geschäumt)
  • Optik
  • einfache Reinigungsmöglichkeit
  • Strapazierfähigkeit und Belastbarkeit
Größe
  • gegebenenfalls Zuschneidefähigkeit auf ein individuelles Maß
  • evtl. trapezförmige Grundfläche des Vorzeltes bei der Größenwahl berücksichtigen
Einsatzbereich
  • Gewicht und Transportmöglichkeit
  • Luftdurchlässigkeit (zum Campen auf Rasenflächen)

Die wichtigsten Hersteller: Arisol und Bolon

HerstellerBesonderheiten
Arisol
  • Qualitätshersteller aus Italien
  • recyclebare Materialien
  • Vorzeltmatten und -teppiche
  • strapazierfähig
  • schonend für den Untergrund
  • witterungsbeständig
  • pflegeleicht
  • unterschiedliche Größen
  • verschiedene Farbvarianten
Bolon
  • Familienunternehmen aus Schweden
  • Produkte ausschließlich „Made in Sweden“
  • ausgefallene Designs
  • nachhaltige Produktionskette
  • pflegeleicht
  • hohe Produktqualität
  • individuell gestaltbare Teppiche
Berger
  • Spezialist für Caravan-, Reisemobil-, Zelt- und Freizeit-Zubehör in Deutschland
  • hohe Produktqualität
  • verschiedene Größen
  • witterungsbeständig
  • pflegeleicht
  • mehrere Farbvarianten

Weitere Hersteller

  • Brunner
  • Costa
  • Aerotex
  • Isabella
  • Yaccu
  • ProPlus
  • Benjovadis
  • Friedola
  • Bo-Camp
  • Wehncke
  • Dorema

4 sehr beliebte Vorzeltteppiche

Zeltteppiche gibt es in unterschiedlichen Größen, Materialien und Preisklassen. Eine kurze Beschreibung beliebter Bestseller, die über ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen und sich neben ihrer Strapazierfähigkeit durch die einfache Reinigung auszeichnen, findest du hier.

MP, Zeltunterlage / Vorzeltteppich

( Rezensionen)
MP, Zeltunterlage / Vorzeltteppich

Besonderheiten

  • umweltfreundliches Material
  • kostengünstig
  • pflegeleicht
  • robust
Die gewebte Matte des Herstellers MP gibt es in unterschiedlichen Größen mit jeweils einer Breite von 2,5 m und Längen zwischen 2,5 und 7 m. Das atmungsaktive, wetterfeste Material ist gleichzeitig umweltfreundlich und bietet einen wirkungsvollen Schutz gegen Würmer und Insekten. Durch den einfachen Transport in der mitgelieferten Aufbewahrungstasche und seinem geringen Gewicht ist das Vorzelt ein idealer Begleiter beim Campen, für Wohnmobil-Vorzelte, Pavillons, aber auch auf Festivals und Reisen. Kunden schätzen an diesem Produkt neben dem günstigen Preis vor allem dessen Robustheit und die Pflegeleichtigkeit.
Amazon.de
19,99
inkl 19% MwSt

Berger Zeltteppich

( Rezensionen)
Berger Zeltteppich

Besonderheiten

  • wasserbeständig
  • einfache Reinigung
  • strapazierfähig
  • geringes Gewicht
Der Zeltteppich von Berger besteht aus strapazierfähigem, sonnen- und wasserbeständigem PP-Bändchengewebe. Das Material ist leicht zu reinigen und zeichnet sich durch sein geringes Gewicht von nur 300 g/m² aus, das den Teppich zu einem idealen Begleiter beim Zelten macht. Auch für Balkone und Terrassen ist das Produkt bestens geeignet. Wenngleich sich das Material nicht zuschneiden lässt, so bieten verschiedene Größen ein Höchstmaß an flexiblen Einsatzbereichen. Kunden schätzen daran vor allem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die einfache Reinigung.
Amazon.de
inkl 19% MwSt

Arisol Markisen-Teppich

( Rezensionen)
Arisol Markisen-Teppich

Besonderheiten

  • pflegeleicht
  • in praktischer Tragetasche und Befestigungsmaterial
  • geringes Gewicht
  • strapazierfähig
Besonders leicht ist dieser Teppich des Markenherstellers Arisol, bei dem das passende Befestigungsmaterial direkt mitgeliefert wird. Speziell für flexible Wohnmobilcamper entwickelt, zeichnet sich das Produkt durch die einfache Reinigung, das geringe Gewicht und die besondere Strapazierfähigkeit aus. Das dünne Material eignet sich zwar nicht für den Dauerregen, erfüllt jedoch seinen Zweck, Schmutz aus Camper und Zelt fernzuhalten. Kunden schätzen vor allem das kleine Packmaß, sodass sich der Teppich bei der Weiterfahrt einfach verstauen lässt.
Amazon.de
32,99
inkl 19% MwSt

Benjovadis Vorzeltteppich und Markisenteppich

( Rezensionen)
Benjovadis Vorzeltteppich und Markisenteppich

Besonderheiten

  • wasserdurchlässig und atmungsaktiv
  • einfache Reinigung
  • hochwertige Verarbeitung
  • sichere Befestigung
Dieser Vorzeltteppich macht sich hervorragend in Vorzelten, eignet sich darüber hinaus aber auch als Zeltunterlage und unter Markisen. Die unterschiedlichen Größen mit einer Breite von 250 cm und Längen zwischen 250 und 600 cm bieten dabei flexible Einsatzbereiche bis hin zum Sicht- und Sonnenschutz. Das Produkt zeichnet sich dabei nicht nur durch seine hochwertige Verarbeitung, sondern auch die sichere Befestigung mit 8 bis 12 Ösen aus. Das Material ist wasserdurchlässig, sodass stehendes Wasser der Vergangenheit angehört. Die Atmungsaktivität schont dabei zudem den Untergrund.
Amazon.de
inkl 19% MwSt

Rollfloor, Platten und Holzkonstruktionen – weitere Varianten

Der Vorzeltteppich ist nicht die einzige Möglichkeit, um dein Outdoor-Erlebnis aufzuwerten. Vor allem für Dauercamper gibt es eine Vielzahl von weiteren Lösungen für den Boden. Ein echter Hingucker sind dabei z. B. Kunstrasen-Platten von Arisol, die den Bereich vor dem Zelt oder Wohnwagen stets sauber und trocken halten. Die Perforation der Platten stellt sicher, dass das Gras unter den Matten ausreichend belüftet wird.

Ebenfalls eine praktische Lösung ist der Rollfloor der Firma Isabella, der sich durch einfache Klickverbindungen beliebig ausbreiten lässt. Mit einem Gewicht von 1,4 kg für eine Fläche von 110 auf 40 cm und dem entsprechenden Packmaß darf für den Transport jedoch kein Platzmangel im Wohnmobil herrschen. Ein ähnliches System bietet Expo-Tent an, wobei die Platten hier nicht in gerollter, sondern flacher Form vorhanden vorliegen. Vorteile ergeben sich bei beiden Produkten in der isolierenden Wirkung des Bodenaufbaus, den du mit einer zusätzlichen Teppichauflage optisch aufwerten kannst.

Wer in seiner Freizeit gern handwerklich tätig ist, kann sich auch eine komplette Terrasse bauen, die mit einem Teppich oder auch einem Holzboden veredelt wird. Hier ist der Aufwand zwar ungleich größer und für die Unterkonstruktion benötigst du etwas Geschick, doch hast du am Ende einen dauerhaft trockenen Boden, der mit einer entsprechenden Isolierung versehen auch im Winter für warme Füße im Vorzelt sorgt.

Eine Anleitung für den Bau eines dauerhaften Vorzeltbodens findest du hier: https://dauercamper.info/wie-baut-man-einen-vorzeltboden-fuer-dauercamping/

Weniger aufwendig, dafür hinsichtlich des Komforts der Niveauregulierung – aber auch im Preis – kaum zu überbieten ist der Movera Vorzeltboden Comfort, der direkt mit den passenden, steckbaren Aluminiumprofilen geliefert wird.

Fazit

Es gibt eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Vorzeltteppiche in verschiedenen Preisklassen. Nicht jeder Teppich eignet sich für den gewichtsbewussten Camper, der mit dem Zelt unterwegs ist. Umgekehrt legen Reisende im Wohnmobil möglicherweise das Augenmerk auf eine robuste Verarbeitung und die besondere Strapazierfähigkeit, um auch die Campingmöbel dauerhaft im Vorzelt aufstellen zu können. Welcher Teppich sich am besten für deinen individuellen Bedarf eignet, entscheidet sich damit vor allem anhand deiner persönlichen Ansprüche.
In jedem Fall gibt es bereits für kleines Geld qualitativ hochwertige Artikel, die dir auch über den nächsten Zelturlaub hinaus lange Freude bereiten werden.

Weiterführende Links

Inhaltsverzeichnis

nach oben